post

Espresso im Shotglas

Für einen perfekten Espresso braucht es nicht unbedingt ein Shotglas, allerdings ist es recht hilfreich, weil Du da ganz genau abmessen kannst, wann die magischen knapp 30 ml für den Single-Espresso erreicht sind. Die Crema sollte übrigens von der Konsistenz fest sein und in der Farbe an Haselnüsse erinnern.

Für den Espresso auf den Photos habe ich eine Bio- und Fairtrade zertifizierte Kaffeemischung aus 50% Arabica und 50% Robusta verwendet. Geschmacklich hat er mich mit seiner Kombination aus Rotwein und Schokolade an typisch italienischen Espresso erinnert: Im Stehen an der Bar getrunken, dazu ein Glas Wasser – ein perfektes Erlebnis für den Gaumen: „Andiamo a Italia.“

Espresso Shotglas Bezug Einfach nur Kaffee

Noch eine kleine Anmerkung zum original Espresso und zu den Photos:

Die optimale Menge für einen Single-Espresso sollte nach den Vorgaben des „Instituto Nazionale Espresso Italiano“ die Marke von 27,5 ml einschließlich Crema nicht überschreiten. Der Espresso hier liegt mit 40 ml dabei deutlich über diesen Angaben und geht damit schon eher in Richtung Espresso Doppio.

Espresso Shotglas Einfach nur Kaffee

Wenn Du noch mehr über Kaffee erfahren möchtest: Hier gibt es den Trailer über das Buch zum Blog „Einfach nur Kaffee.“

Schreibe einen Kommentar