post

Barbera Espresso

Südlich vom Vesuv kommen diese gerösteten Kaffeebohnen, die den typischen Neapel-Style haben: Dunkel und stark in der Erscheinung bilden die Bohnen die ideale Voraussetzung für einen extrem kräftigen Espresso.

Für die neapolitanische Barmischung werden die Kaffeebohnen aus verschiedenen Anbaugebieten chargenweise geröstet und dann erst in einem bestimmten Verhältnis vermischt.
Das Ergebnis zeigt sich als Kaffee mit ausgewogenem und angenehm süssem Geschmack. Dazu kommt eine recht üppige Cremabildung, die jedoch typisch ist für süditalienische Kaffeemischungen.

post

Zum Inhalt

Das Buch vermittelt dem interessierten Kaffeeliebhaber auf seinen 275 Seiten viele wissenswerte Informationen über Kaffee, die verschiedenen Zubereitungsarten und deren Komponenten. Dabei werden geschickt Fakten mit persönlichen Erfahrungen und Tipps des Autors verknüpft.

Ein kleiner geschichtlicher Abriss, die Aufarbeitung von verbreiteten Kaffee-Mythen, Anekdoten aus Cafés und Röstereien sowie ein kritischer Blick hinter die Kulissen runden  den fachlichen Teil ab.

Das umfangreiche Glossar und die knapp 80 farbigen Abbildungen helfen dem Leser beim leichten Einstieg in die Kaffeewelt.

… und hier finden Sie: Einfach nur Kaffee – Der leichte Einstieg in die Kaffeewelt von Thomas Born