post

Kaffee aus der Bäckerei

Wer am Bodensee auf der Suche nach einem besonderen Café mit wirklich hervorragend geröstetem Kaffee ist, dem möchte ich eine passende Location in der Schweiz empfehlen:

In Steckborn im Kanton Thurgau hat sich Pascal Meier mit seiner Bäckerei und dem neu renovierten Café ein wunderbares Domizil aufgebaut, in dem selbstgeröstete und nachhaltig angebaute Spezialitätenkaffees nicht nur als Espresso oder Cappucino getrunken werden kann, sondern auch für das selbstgebackene Kaffeebrot, verschiedene Kaffeegelee und die leckeren Kaffeepralinen verwendet wird.

Cafe Meier 5 traditionsWerk

Die geschmackvolle Einrichtung stammt übrigens aus dem Atelier von traditionsWerk und gibt dem Café das passende Ambiente. Die Upcycling-Produkte aus original Kaffeesäcken wurden in Handarbeit eigens dafür hergestellt.

Cafe Meier 7 traditionsWerk

post

Ein Café als Mogelpackung

Vor über 25 Jahren kam „Café International“ zunächst als Brettspiel auf den Markt. Im Jahr 2001 wurde die hier präsentierte Kartenausgabe vom AMIGO Spieleverlag vorgestellt.

Mit Kaffee hat das Spiel – im Vergleich zu den beiden anderen hier vorgestellten Spielen – aber rein gar nichts zu tun. Hier geht es darum in einem Café die Besucher verschiedener Nationen in einer bestimmten Anordnung an entsprechenden Tischen zu plazieren. Das war es dann auch schon, Kaffee muss dazu nicht eingeschenkt werden.

Cafe International Detail - Einfach nur Kaffee

Von dem Titel hatte ich mir doch etwas mehr in Bezug auf das Kaffeethema versprochen. Vor diesem Hintergrund entstand dann auch die Überschrift für den Beitrag. Das Spiel selbst ist kurzweilig, leicht verständlich, ab zwei Personen spielbar und dauert maximal 45 Minuten.

Cafe International - Einfach nur Kaffee