post

Feichtinger Guatemala als Espresso

Es ist schon eine Besonderheit, wenn jemand die grünen Kaffeebohnen nicht nach Deutschland importiert, sondern einfach direkt im Ursprungsland rösten und verpacken lässt. Für Christof Feichtinger, der selbst einige Zeit in Guatemala gelebt hat, ist dieser nachhaltige Umgang mit Kaffee allerdings selbstverständlich. Es wird daher auch ausschliesslich zertifizierter ökologisch angebauter Kaffee verwendet und alle vorhandenen Ressourcen in Guatemala werden sehr sparsam genutzt. Daher können die Kleinbauern zwar weniger ernten als mit den herkömmlichen Verfahren, doch die hohe qualitative Güte des Kaffees wird ihnen dafür mit entsprechend höheren Preisen honoriert.

Und woher kommt nun der Kaffee ? Christof Feichtinger bezieht seinen Kaffee von der Kooperative Todosanterita. Das Areal befindet sich ungefähr 370 km nordwestlich der Hauptstadt Guatemala-Stadt. Es ist ein langer Weg bis dorthin, denn die Autofahrt dauert etwa 8 1/2 Stunden. Die Anbauflächen der Mitglieder liegen dabei auch noch in Höhen zwischen 1350 und 1650 m über dem Meeresspiegel.

feichtinger-guatemala-bohnen-einfach-nur-kaffee

Was habe ich probiert ? Die von mir getestete Mischung aus der Region Huehuetenango in Guatemala besteht aus drei unterschiedlichen Arabica-Varietäten: Pache Comum, Caturra und Typica. Wen es interessiert: Pache Comum ist eine Typica-Mutation. Caturra ist eine Bourbon-Mutation. Und Typica ist der Ursprung aus dem viele Arabica-Varietäten hervorgehen.

Als Espresso in der Siebträgermachine entwickelt der Feichtinger-Kaffee eine unglaublich intensiv fruchtige Säure und einen nahezu weichen und samtigen Abgang. Die Crema ist vorhanden und stabil, aber relativ dünn. Das geschmackliche Ergebnis ist jedoch über alle Zweifel erhaben: ein wunderbar hergestellter Kaffee, der seinen eigenen Charakter zeigt.

feichtinger-guatemala-tamper-einfach-nur-kaffee

feichtinger-guatemala-bohnen-espresso-crema-einfach-nur-kaffee

Den besonderen Kaffee von Christof Feichtinger gibt es übrigens – wie das Buch „Einfach nur Kaffee“ bei Amazon Deutschland.